Die Große Invokation

Aus dem Quell des Lichts im Denken Gottes
ströme Licht herab ins Menschendenken.
Es werde Licht auf Erden.

Aus dem Quell der Liebe im Herzen Gottes
ströme Liebe aus in alle Menschenherzen.
Möge Christus* wiederkommen auf Erden.

Aus dem Zentrum, das den Willen Gottes kennt,
lenke plan‑beseelte Kraft die kleinen Menschenwillen
zu dem Endziel, dem die Meister wissend dienen.

Durch das Zentrum, das wir Menschheit nennen,
entfalte sich der Plan der Liebe und des Lichts
und siegle zu die Tür zum Übel.

Mögen Licht und Liebe und Kraft den Plan auf Erden wieder herstellen.

*Viele Religionen glauben an einen Weltlehrer der kommen wird „...der Eine...“ und kennen ihn unter Namen wie Krishna, Lord Maitreya, Imam Mahdi, Kalki Avatar und Messias. Diese Namen werden manchmal von Menschen verschiedener Religionen in der Grossen Invokation verwendet.

Ein Mantram für das neue Zeitalter.
Die Große Invokation ist ein Weltgebet, übersetzt in mehr als 80 Sprachen und Dialekten. Sie wurde im April 1945 an Alice Baley gegeben, in einer Botschaft an alle Menschen guten Willens.

Hauptwahrheiten
Die Schönheit und Stärke dieser Invokation liegt in  ihrer Einfachheit und darin, dass sie bestimmte Hauptwahrheiten zum Ausdruck bringt:

  • Dass eine grundlegende Intelligenz existiert, der wir den Namen Gott geben.
  • Dass es einen göttlichen Evolutions-Plan im Universum gibt – dessen zugrundeliegende und beeinflussende Kraft Liebe ist.
  • Dass eine grosse Individualität, die von den Christen Christus – der Weltlehrer - genannt wird, auf Erden kam und diese Liebe verkörperte, so dass wir verstehen können.
  • Die Wahrheit ist, dass sowohl die Liebe als auch die Intelligenz Auswirkungen sind von dem, was der Wille Gottes genannt wird.
  • Und schlussendlich, die Wahrheit, dass der göttliche Plan nur durch die Menschheit selbst hervorgebracht werden kann.

Adaptierte Version

Ohne das Original zu ersetzen, wurde im Jahr 2000 eine adaptierte Version der Großen Invokation als Reaktion auf Sprachempfindlichkeiten in einer multikulturellen Welt veröffentlicht.

Lesen Sie mehr

Artikel

Über die Grosse Invokation; Gebrauch und Bedeutung der Grossen Invokation; Die Grosse Invokation: Ein Mantram Für Das Neue Zeitalter und Für Die Ganze Menschheit……       mehr

Lesen Sie mehr

Geschichte

Die Große Invokation wurde der Menschheit im April 1945 von der Geistigen Hierarchie übergeben.

Lesen Sie mehr

Welt-Invokationstag

Jedes Jahr am Tag des Vollmondes im Juni wird der Große Aufruf von Menschen mit guten Willen auf der ganzen Welt benutzt.

Lesen Sie mehr

Translations

The Great Invocation has been published in over 80 languages and dialects

Lesen Sie mehr

Audio

Listen to an archive broadcast made in 1952 by Eleanor Roosevelt, plus a range of audio programs.

Lesen Sie mehr

Cards & Posters

Download or order free cards, posters and booklets featuring the Great Invocation

Lesen Sie mehr

Video

Watch videos of the Great Invocation.

Lesen Sie mehr