PROBLEME DER MENSCHHEIT

Heutzutage werden wir mit Turbulenzen, Unsicherheit und Wandel in einem globalen Ausmaß konfrontiert. Der Nationalstaat, der freie Markt und die traditionellen Religionen, die sich so lange Zeit bewährt haben, zeigen unmissverständlich Anzeichen von Spannung, beim Kampf mit den neuen Realitäten einer stark untereinander verbundenen Welt. Alle leiden unter einem Mangel an Vision. Die Krise, der sie gegenüberstehen, kann in der Tat nur als eine geistige beschrieben werden, soweit reichen ihre Folgen. Die Menschheit ist aufgerufen, ihre tiefsten Ressourcen des Herzens und des Geistes zu mobilisieren, um auf das Zeitalter der wachsenden Integration und Synthese zu antworten. Können wir kollektiv lernen, ein für alle Mal, die Grenzen im Bewusstsein zu beseitigen, welche bis jetzt Nationalitäten, Religionen und soziale Klassen voneinander getrennt haben und können wir lernen, für die eine Menschheit zu arbeiten? Von dieser Frage hängt nichts weniger als die Zukunft der Welt ab.

Menschen des guten Willens benötigen ein vertieftes Verständnis der Grundprobleme, welche der gegenwärtigen Weltkrise zugrunde liegen, damit sie wirksam zum Übergang zu einer neuen Zivilisation und Bewusstheit beitragen können. Die Herausforderung, echte menschliche Beziehungen zwischen Menschen und Nationen zu erschaffen, sollte die größte Besorgnis für diese Menschen sein, welche die Hoffnung der Zukunft sind. Nur sie, in ihren Millionen, können die erleuchtete öffentliche Meinung, welche den Strom der Weltereignisse herumdrehen wird, erschaffen.

Diese Webseiten sind ein Online Experiment, um Menschen des guten Willens dabei zu helfen, die Weltereignisse zu verstehen und um Ideen beizutragen für mögliche Lösungen. Sie haben sich entwickelt aus dem Studienkurs über die Probleme der Menschheit, 7 gedruckte Broschüren vom Weltweiten guten Willen, die für Einzelne und Gruppenstudium frei erhältlich sind. Die sieben Broschüren sind:

Satz 1. Einführung; Satz 2. Die psychologische Rehabilitation der Nationen; Satz 3. Kinder, Jugend und & Erziehung; Satz 4. Kapital, Arbeit & Beschäftigung; Satz 5. Rassische Minderheiten; Satz 6. Die Kirchen & organisierten Religionen; Satz 7. Internationale Einheit.

Diese Broschüren basieren auf das Buch "Probleme der Menschheit" von Alice Bailey.

Während des Kurses, wird die Betonung auf dahinterliegende Ursachen und auftauchende Trends, mehr als auf die tatsächliche Untersuchung der Ereignisse, gelegt. Das Nutzen des geübten Geistes in reflektierender Meditation ist der Schlüsselfaktor, und dazu wird ermutigt. Der weltweite gute Willen ermutigt auch die Bildung von Studiengruppen für den Kursus. Durch Studium, Diskussion und Meditation können wir eine "Gedankenform zur Lösung" erschaffen, und so das Klima des Weltdenkens verändern. Durch verändertes Denken können wir wirksame und praktische Veränderungen in Weltangelegenheiten herstellen, Veränderungen, an denen wir teilnehmen können durch örtliche Dienstaktivität.

Lesen sie mehr über die Bedeutung der Meditation in dieser Arbeit.

Lesen sie mehr über die tieferen Aspekte des Aufbauens von Gruppengedankenformen.

Würden sie gern eine Studiengruppe bilden? Bitte lesen Sie die Richtlinien und nehmen Sie Verbindung auf.

Möchten Sie die gedruckten Studiensätze lesen? Gehen Sie zum ANFORDERUNGSFORMULAR

PROBLEME DER MENSCHHEIT- DAS BUCH

Eine kurze Beschreibung des Buches "Probleme der Menschheit".

Lesen Sie mehr

Bleiben Sie in Verbindung

Weltweiter Guter Wille in Sozialen Medien