DIE HIERARCHIE DES LICHTS

 Zu allen Zeiten wurde in spirituellen Lehren, in der Literatur und in Mythen die Idee einer Gruppe von weisen und erleuchteten Wesen vermittelt, die als Führer hinter den Szenen für unseren Planeten wirken und arbeiten. Die Gruppe wurde unter vielen Namen bekannt, wie die geistige Hierarchie, die Meister der Weisheit, und die Älteren Brüder, die immer während Krisenzeiten erschienen und das wird heute nicht anders sein. Grosse Lehrer wie Sokrates, Shri Krishna, Mohammed, Buddha und Christus sind alles Mitglieder der Hierarchie gewesen.

Da wir uns nun in dieser schwierigen Übergangszeit befinden, steht unsere Zukunft in der Schwebe. Es liegt an der Menschheit, die Verantwortung dafür zu übernehmen, um die nötigen Veränderungen einzuleiten, so dass wir begreifen können und es uns klar wird, welches unsere höheren geistigen Möglichkeiten sind. Dann wird der Weg für diese grossen Lehrer geebnet sein, so dass sie auf der äusseren physischen Ebene wiedererscheinen und aktiv werden können. Darum ist es wichtig, dass mehr Menschen etwas über die Tatsache der Hierarchie erfahren und wissen was für eine Art von Individuen die Meister der Weisheit wirklich sind.

In den Lehren der Zeitlosen Weisheit wird uns gesagt, dass die Meister als die „seltene Blüte einer Generation suchender Menschen»“ beschrieben worden sind. In erster Linie arbeiten sie im Hintergrund und zwar in den abgelegenen Gebieten der Erde. Darum ist es sinnlos, sie auf der physischen Ebene suchen zu wollen. Sie sind Individuen mit aussergewöhnlichen Fähigkeiten. Unter dem Gesetz der Wiedergeburt und durch wiederholte Erfahrungen eines Lebens in der Form, erreichten sie irgendwann einmal Selbst-Bemeisterung und befreiten sich selbst von den Begrenzungen normaler menschlicher Existenz und traten in einen höheren Bewusstseinszustand ein. Dank ihrer relativen Freiheit besitzen sie eine enorme Fähigkeit geistige Energie zu handhaben – daher rührt ihre Macht zu dienen, zu lieben und zu heilen.

Die Hierarchie arbeitet ohne Unterlass und könnte mit einer grossen Armee verglichen werden, die für die Erhebung der Welt arbeitet. Sie sind die Inspiration für die bedeutendsten Entwicklungen, die auf der Welt verwirklicht werden. Doch sie nehmen keinen Verdienst für ihre Arbeit in Anspruch. Durch den Prozess geistiger Beeindruckung beeinflussen sie jene Führer und progressiven Denker, deren Denken und Herzen für die neuen, einfliessenden und zukunftsträchtigen Ideen, offen sind. Ihre Arbeit umfasst alle Aspekte unseres planetarischen Lebens – Politik, Erziehung, Religion, Kunst, Wissenschaft, Psychologie und Wirtschaft.

Die Meister arbeiten bedächtig, ohne Eile oder einem Sinn für Geschwindigkeit auf ihre Ziele hin. Sie haben jedoch eine Zeitlimite, die auf dem Gesetz der Zyklen beruht. Es gibt Perioden, die bedeutende Möglichkeiten bieten, die sich die Hierarchie zunutze macht, und die gegenwärtige Zeit ist eine dieser bedeutenden Möglichkeiten. In den kommenden Dekaden werden Mitglieder der Hierarchie mit dem Prozess des In-Erscheinung-Tretens beginnen und sich auf die physische Ebene begeben. Sie werden sich nochmals unter die Menschen mischen, um dabei mitzuhelfen das Neue Zeitalter einzuleiten und das Bewusstsein der Menschen auf das Wieder-Erscheinen des Weltlehrers vorzubereiten.

Dieser Prozess der Externalisation wird enorme Veränderungen verursachen. Dank der erleuchteten Führerschaft der Hierarchie wird der Verlauf der menschlichen Angelegenheiten unwiderruflich in Richtung Licht und in Richtung der Verwirklichung des göttlichen Plans geleitet. Dies wird sich insbesondere durch die Schaffung von rechten menschlichen Beziehungen und Gutem Willen unter den Menschen auf der Welt entwickeln.

In der Vorbereitung einer Externalisation spielt die Menschheit eine wichtige Rolle. Eine Möglichkeit mit der wir dabei mithelfen können, ist der tägliche Gebrauch der Grossen Invokation sowie deren Verteilung. Dies ist eines der ältesten und machtvollsten Gebete, das jemals der Menschheit gegeben wurde. Und alle, die es benutzen, erwirken kraftvolle und starke Veränderungen in ihnen selbst sowie in ihrer Umgebung. Seit 1945 wird dieses Gebet von Millionen angewendet und wurde nun in beinahe 80 Sprachen übersetzt. Es ist das wirksamste Mittel, das uns für eine planetarische Transformation während dieser Zeit der Erwartung zur Verfügung steht.

DIE GROSSE INVOKATION*

Aus dem Quell des Lichts im Denken Gottes
ströme Licht herab ins Menschendenken.
Es werde Licht auf Erden.

Aus dem Quell der Liebe im Herzen Gottes
ströme Liebe aus in alle Menschenherzen.
Möge Christus wiederkommen auf Erden.

Aus dem Zentrum, das den Willen Gottes kennt,
lenke plan-beseelte Kraft die kleinen Menschenwillen
zu dem Endziel, dem die Meister wissend dienen.

Durch das Zentrum, das wir Menschheit nennen,
entfalte sich der Plan der Liebe und des Lichts
und siegle zu die Tür zum Übel.

Mögen Licht und Liebe und Kraft den Plan auf Erden wieder herstellen.

*THIS IS A SLIGHTLY ADAPTED WORDING OF THE GREAT INVOCATION. MEN AND WOMEN OF GOODWILL THROUGHOUT THE WORLD ARE USING THIS INVOCATION IN THEIR OWN LANGUAGE. WILL YOU JOIN THEM IN USING THE INVOCATION EVERY DAY - WITH THOUGHT AND DEDICATION?